Donnerstag, 11. Mai 2017

Dreieckstücher für Rosa

Meine Nichte hat vor kurzem eine Tochter zur Welt gebracht. Natürlich wollte ich ihr ein kleines Willkommens-Geschenk überreichen. Diese Dreieckstücher findet man überall im Internet oder wenn man geschickt ist, näht man sie selbst. Auch dafür gibt es Schnitte und Anleitungen im Netz. Meine sind gekauft. Bin Nähtechnisch etwas aus der Übung. 😕
Natürlich musste ich sie wenigstens passend beschriften. Die Box dazu hab ich dann wieder selbst erstellt (14cm x 17cm x 2cm). 
Als Füllmaterial hab ich Papiertaschentücher in die einzelnen Lagen geteilt. Seidenpapier wäre schöner gewesen, nur leider hatte ich keines zur Hand.
Großartig verziert hatte ich sie nicht mehr. Bin eher der Clean&Simple-Typ.
Die Datei zur Box findet ihr wieder unter "Freebies Boxen und Verpackungen".

Viel Spaß beim Nachbasteln
Eure Angela


Montag, 8. Mai 2017

Doppel-Rocher-Explosion-Box

Zum Muttertag, zur Hochzeit oder einfach nur so. Heute zeige ich euch eine Doppel-Rocher-Explosion-Box.

 
Das benötigt ihr dafür:
  • Cardstock gemustert und uni
  • Silhouette CAMEO
  • Rest Satinband
  • Klebstoff oder doppelseitiges Klebeband
Lasst die Teile von eurer CAMEO ausschneiden.
Die schmalen Streifen knickt ihr so,
 und klebt sie so an dem Teil mit den Löchern fest.


 
 Schließt das Teil zur Box und steckt die Rocher-Kugeln rein.
Den Deckel der Box zusammen kleben und die Laschen für die Einsteckhüllen am unteren Rand festkleben.
Mit den Herzen verzieren und die Box mit den Rocher mittig aufkleben.

Durch die kleinen Löcher an den Kärtchen das Satinband ziehen, beschriften und einstecken.

Den Deckel der Box könnt ihr noch mit den gefalteten Herzen bekleben.

Fertig!
Viel Spaß beim Nachbasteln. Die Datei dazu findet ihr unter "Freebies Boxen und Verpackungen"


 
 

Dienstag, 4. April 2017

Hasenhut...

für ein Ü-Ei. Auch Hühnereier können damit "undercover" auf dem Osterfest erscheinen.😀

Das benötigt ihr dafür:
  • Cardstock in Weiß, Rosa und Grau
  • Wackelaugen
  • Klebstoff oder doppelseitiges Klebeband
  • kleines Klebekissen
  • CAMEO
Wie immer, alle Teile ausschneiden lassen.
Die Teile sorgfältig vorfalzen und so zusammen kleben.
Zum Schluss klebt ihr den "Deckel" oben drauf und befestigt Ohren, Augen und die Schnauze.
Von Innen klebt ihr ein kleines Klebekissen in die Spitze, dann verrutscht euer "Hut" nicht so leicht.
Fertig ist euer Eierhasenkostüm.
Die Studio-Datei findet ihr unter "Freebies Sonstiges"

Viel Spaß beim Nachbasteln

Eure Angela
 
 

Samstag, 25. März 2017

Karottenpillow

Hallo zusammen,

endlich kann ich euch mal wieder was zeigen. Mein neuer Job reduziert meine Bastelzeit drastisch. Leider. Macht aber auch sehr viel Spaß.

Heute zeige ich eine ganz einfache, schnelle Osterdeko, -geschenk, -platzkarte...

Eine Karotten-Pillow-Box:

Den Zusammenbau erkläre ich nicht extra, weil es nur eine Klebestelle gibt und der Rest selbsterklärend ist.
Einfach nur die Karotte ausschneiden lassen, Seitenklebelasche zu kleben und oben durch die Löcher ein Band mit Knoten am Ende (damit es nicht durchrutscht) durchfädeln.
Die Studio-Datei dazu findet ihr wieder unter "Freebies Boxen und Verpackungen" 

Viel Spaß beim Nachbasteln
Eure Angela
 
 

Samstag, 11. Februar 2017

Doppelhalter für ....

... Hanuta. Die Anleitung dazu zeige ich euch hier:
Das braucht ihr dafür:
  • Cardstock in A4 oder 12"x12"
  • evtl. Designpapier 
  • Cameo
  • Klebstoff
Wie immer lasst ihr alles auschneiden. In der Datei sind zwei Varianten für die Banderole enthalten.
So klebt ihr den Doppelhalter zusammen:
Erst die langen Seitenteile am Rand festkleben. Dann erst den Boden schließen.

 Die Banderole erklärt sich von selbst.
Nur noch verzieren und mit Hanuta füllen, fertig.
Die Studio-Datei dazu findet ihr wieder unter "Freebies Boxen und Verpackungen"

Viel Spaß beim Nachbasteln
Eure Angela