Dienstag, 1. November 2016

Adventskalender #12

Der heutige Kalender kommt ohne Süßigkeiten und Gedichte aus. Ein Sternenpuzzleadventskalender. Oh je, die Namen werden auch immer komplizierter. 
Jeden Tag wird ein Puzzleteil dazu gebaut. Die vier Sterne symbolisieren entweder die vier Adventssonntage oder die letzten vier Tage vor Weihnachten. Ihr könnt sie natürlich in beliebiger Reihenfolge nummerieren.
Ihr braucht dafür:
  • 2 Bögen Cardstock 30,5 x 30,5 cm groß
  • 1 Bogen Designpapier 30,5 x 30,5 cm groß
  • Rest Vinyl
  • Flüssigkleber
Lasst die Hülle aus dem Cardstock und die Puzzleteile mit dem Papier zum verzieren aus dem Designpapier schneiden. Puzzle und Verzierung muss nicht unbedingt aus dem gleichen Papier sein. Auch ein Foto kann für das Puzzlverwendet werden. Zahlen, Sterne und Kerze schneidet ihr aus Vinyl.

 
Wenn ihr die Puzzleteile von eurer Schneidematte löst achtet darauf, dass die Teile der verschiedenen Puzzles nicht durcheinandergeraten, sonst ergibt es am Ende kein richtiges Bild. Für den Rahmen und das Puzzle jeweils drei Teile ganz genau übereinander kleben. Ist nicht ganz einfach, aber umso genauer ihr arbeitet umso besser passt das Bild später zusammen. Das Designpapier klebt ihr an die passenden Stellen.
Die Vinylsterne klebt ihr zusätzlich auf die Teile.
Als Test rate ich euch das Puzzle in den Rahmen zu bauen, damit es keine bösen Überraschungen gibt.
Klebt nun noch die Nummern auf die Rückseite der Teile und Rahmen und Kuvert auf die Coverinnenseite. Um das Kuvert für die Teile zu verschließen eignet sich ein kleiner Magnet oder Klettpunkt sehr gut.
Jetzt nur noch die Teile verstauen, das "Cover" mit der Kerze bekleben, fertig.

Studio-Datei dazu findet ihr wieder unter "Freebies Weihnachten".

Viel Spaß beim Nachbasteln
Eure Angela
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen