Montag, 7. November 2016

Adventskalender #13

Mein letzter für dieses Jahr. Ein Adventskalenderturm für Mon Cherie oder Küsschen mit Christbaumexplosion-Spitze. Ist etwas aufwänder, aber mal was anderes.
Das braucht ihr dafür:
  • 6 Bögen Cardstock 30,5 x 30,5 cm
  • 1 Bogen Cardstock 30,5 x 30,5 cm für die Ilex-Blätter (wer möchte)
  • Rest Vinyl für die Zahlen
  • 24 Musterklammern (Brads)
  • 24 Eylets passend zu den Musterklammern
  • Doppelseitiges Klebeband
  • 1 Bogen Cardstock 30,5 x 30,5 cm für die Christbaumexplosion
  • 1 Bogen Spiegelkarton in A4 für die Christbaumexplosion
  • 1 LED-Teelicht
 Wie immer alles ausschneiden lassen. Hier seht ihr die Teile, die ihr für eine "Etage" braucht.
 

Beklebt die Ränder der Streifen mit doppelseitigem Klebeband und klebt sie so auf das Unterteil.
Habt ihr alle vier Streifen aufgesetzt, klappt ihr die Seitenlaschen hoch und klebt auch diese fest.


Jetzt die weißen Streifen abziehen und den Deckel aufkleben.
Das wiederholt ihr 6 mal.
Die Schubladen werden so zusammengesetzt. Vergesst nicht zuserst die Zahlen aufzukleben. Die Klammern und die Eylets aufeinander stecken. So habt ihr die perfekten Griffe.

Nun könnt ihr euch ein weinig spielen, wie ihr den Turm gerne stapeln würdet.
Gerade:
 Versetzt:
Oder nur leicht versetzt:
Klebt die Teile so aufeinander, wie sie euch am besten gefallen.

Die Christbaumexplosionbox kann natürlich auch einzeln stehen ohne Kalender. Auch dafür lasst ihr alle Teile ausschneiden und falzt sie schon mal vor.
 Die "Sterne" klebt ihr leicht versetzt ineinander. Die "Spitze" schließt ihr zum Ring und klebt sie der Größe nach aufeinander.
Nur noch auf den Turm setzen, verzieren, fertig.
Studio-Dateien für den Adventskalenderturm und Christbaumexplosion findet ihr wieder unter "Freebies Weihnachten"
Viel Spaß beim Nachbasteln
Eure Angela
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen